•   ab 50€ kostenlose Lieferung   •    100% natürliche Inhaltsstoffe    •   von Hand gefertigt

0
  • Facebook
  • Instagram

© Copyright, The Essence

Website Created by RocketWM

Sozial Distancing & Rituale





Die Welt, so wie wir sie kennen, ist nicht mehr wie sie es mal war.


In den Medien hört man täglich negative Berichte, täglich werden neue Zahlen veröffentlich. Für uns alle ist diese Situation neu. Wir sind gezwungen „social distancing“ zu praktizieren und plötzlich haben wir mehr Zeit, für unsere Familien und für uns selbst.  Es gibt einige, denen soziale Kontakte schwerfallen und für die in Zurückgezogenheit zu leben, ein normaler Zustand ist. Für die meisten von uns, die gerne hinausgehen, Freunde und Familie treffen und sich gerne unterhalten, ist der komplette Rückzug aber eine besondere Herausforderung. Der Corona-Blues hat im Moment viele von uns fest im Griff. Auch, weil man verlernt hat, sich mit sich selbst zu beschäftigen. Im Grunde haben wir jetzt eine Zeit der Stille, eine Auszeit! Gerade jetzt ist es besonders wichtig eine Tagestruktur und Rituale in unserem Alltag zu schaffen.



Ein Tagesrhythmus gibt Struktur.

  • Stehen Sie auch weiterhin immer zur gleichen Tageszeit auf.

  • Meditieren Sie am Morgen: Das bewusste Ein- und Ausatmen. Lenken Sie die Aufmerksamkeit auf die Atmung. Sollten sich Gefühle von Angst und Sorge einschleichen, lassen wir diesen Gedanken und Gefühlen keinen Raum, und lassen sie weiterziehen.

  • Trinken Sie eine Tasse The Essence Detox Tea, halten Sie inne, genießen Sie.  

  • Machen Sie das, was Sie schon immer machen wollten und keine Zeit dazu hatten, schaffen Sie Ordnung. 

  • Telefonieren Sie mit Ihrer Familie und Freunden

  • Organisieren Sie sich einen Rückzugsort in der eigenen Wohnung. Machen Sie es sich gemütlich, zünden sie Kerzen an. Räuchern Sie Ihre Wohnung mit The Essence Räuchermischung. 

  • Schreiben Sie am Ende eines jeden Tages mindestens 3 Dinge auf, wofür Sie dankbar sind.  Zu Beginn mag das schwer sein, aber mit der Zeit werden Sie immer mehr entdecken für das Sie dankbar sind.


Durch die momentane Situation werden wir zur Entschleunigung gezwungen.


Die Entschleunigung, die das Coronavirus mit sich bringt, sollten wir in unseren Alltag übernehmen und zur Ruhe kommen. Jetzt gilt es, sich auf das Wesentliche zu besinnen. Die neu gewonnen Zeit, die wir sonst mit Einkaufen, Arbeit, Festen und diversen Verpflichtungen verbringen, sollten wir jetzt nützen: Endlich, dass vor Monaten begonnen Buch fertiglesen. Wir könnten unsere Kreativität entdecken, sei es malen, musizieren oder schreiben. Endlich mal Yoga praktizieren, es werden gerade jetzt sehr viele online Kurse angeboten. Mit unserem Partner und Kind/er mal wieder wirklich Zeit verbringen. Es gibt unzählige Möglichkeiten und genug Inspiration.

 

Jetzt ist Zeit für die Auszeit die man sich manchmal so sehr hergesehnt hat. 


Auf was man aber auf keinem Fall vergessen sollte ist, auch der Achtsamkeit mehr Aufmerksamkeit zu schenken.


Verschiedene Achtsamkeitsübungen können ganz einfach zu Hause absolviert und in den Alltag integriert werden. So schafft man es ohne viel Aufwand, täglich zur Ruhe zu kommen und zu entspannen, das Hier und Jetzt wahrzunehmen und bewusster zu leben:


  • halte inne 

  • atme bewusst

  • esse achtsam 

  • sei dankbar

Genießen Sie die ersten Sonnenstrahlen und den Duft des Frühlings. Das Erwachen der Natur ist ein wunderbares Erlebnis.

4 Ansichten