Kartoffelcremesuppe mit Sojabohnen


Benötige Küchengeräte:

  1. Kochtopf
  2. Pürierstab

Zutaten:

Für 4 Portionen

  • 750g Kartoffeln
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 EL Kokosöl/Rapsöl/Distelöl
  • 300ml Soja- oder Dinkelmilch
  • 500ml Gemüsebrühe
  • 150g TK-Sojabohnen (oder Erbsen)
  • 100ml Soja od. Hafer - Kochcreme
  • Koriander (getrocknet:  3-Finger-Brise, frisch: eine halbe Hand voll)
  • Minze (getrocknet: 2x3-Finger-Brise, frisch: handvoll)
  • Salz

Zubereitung:

  • Zwiebel und Knoblauch fein schneiden
  • Kartoffel n schälen, in Würfel schneiden
  • Zwiebel und Knoblauch im Öl glasig dünsten, danach auch Kartoffeln hinzufügen und kurz mitdünsten lassen
  • Die Sojamilch und die Gemüsebrühe dazugeben und ca. 20min zugedeckt auf kleiner Flamme köcheln
  • Wenn die Kartoffeln weich sind, alles pürieren
  • Kräuter, Salz, Kochcreme und TK-Sojabohnen dazu geben und alles nochmals aufkochen lassen
  • Vom Herd nehmen und 10min mit geschlossenem Deckel nachziehen lassen

Verwendung:

  • Suppen sind ein fixer Bestandteil in der veganen Küche. Als Mittag- oder Abendessen, immer eine feine Mahlzeit.