Hefezopf


Für 5 Personen

Zutaten:

220 ml  Milch

4           Eier

120 g    Joghurtbutter

1           Hefe

475 g    Weizen-Vollkornmehl

6 EL      Ahornsirup

125 g    Pekannüsse

1           Zitrone       

             Salz

Schritt 1

Erwärmen Sie die Milch und bröckeln Sie die Hefe hinein. Rühren Sie kräftig, bis die Hefe sich aufgelöst hat. Zitrone gut waschen und 1 EL Schale abreiben.

Schritt 2

Drei Eier vom Eiklar trennen. In einer Schüssel weiche Butter mit den Eigelben, Ahornsirup und einer Prise Salz schaumig schlagen. Danach fügen Sie die Zitronenschale hinzu.

Schritt 3

Rühren Sie abwechselnd die Milch mit der Hefe und das Mehl zusammen. Bestäuben Sie Ihre Arbeitsfläche mit etwas Mehl und kneten Sie den Teig. Geben Sie den Teig in eine Schüssel und lassen Sie diesen 8 Stunden lang im kühlen stehen. Während dieser Zeit sollte sich der Teig um das doppelte vergrößern.

Schritt 4

Hacken Sie inzwischen die Nüsse klein. Folglich die Nüsse in den Teig kneten, danach lassen Sie diesen noch einmal ca. 30 Minuten gehen. Dritteln Sie den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche und rollen Sie diese zu drei langen Rollen. Flechten Sie die Rollen zu einem Hefezopf und legen Sie diesen vorsichtig auf ein mit Backpapier belegtes Blech.

Schritt 5

Trennen Sie das 4. Ei. Das Eigelb mit 2 EL Milch verrühren und bestreichen Sie den Hefezopf-Teig damit. Schieben Sie den Hefezopf in den Backofen und stellen Sie diesen auf 200 °C Ober-/Unterhitze ein. Backen Sie den Zopf ca. 45 Minuten.

Das The Essence Team wünscht einen GUTEN APPETIT!